Johanna Huguenin

30.04.2021


Sie malt mit Öl auf Leinwand, arbeitet aber auch mit Stoff und Styropor, Wachs, Gips und Holz – kraftvoll und poetisch in einem, oft mit einer Prise Humor.

Johanna Huguenin ist eine Künstlerin, die sich immer wieder zurückbesinnt, sich gleichzeitig aber stets weiterentwickelt. Dabei bezieht sie sich bisweilen auf ihre eigene Geschichte, und bisweilen auf jene der Materialien, die sie verwendet.
Im künstlerischen Prozess erfindet sie damit dann ihre eigenen Geschichten, und oft sogar neue Materialien.
«Gerne lasse ich mich immer wieder auch selbst überraschen», sagt Huguenin dazu.

Die in Bern lebende Künstlerin aus Bayern arbeitet seit vielen Jahren beharrlich und eigenständig an ihrem Werk.
Die casita freut sich, Johanna Huguenin mit ihrer ganzen Vielfalt in Bern endlich wieder einmal in einer Einzelausstellung zeigen zu können.  

 

Eröffnung
Freitag, 30. April 2021
14 – 20 Uhr


Ausstellung
1. – 6. Mai 2021
14 – 20 Uhr

 

Johanna Huguenin

1.jpg 2.jpg 3.jpg 4.jpg 5.jpg 6.jpg 7.jpg 8.jpg 9.jpg